Praktische Fahrausbildung

Ab dem 01. Januar 2021 kannst du bereits mit 17 Jahren mit einer geeigneten Begleitperson Auto fahren. Du musst jedoch eine Lernphase von 12 Monaten durchlaufen, bevor du die Prüfung absolvieren kannst. Das Ziel dieser Lernphase ist es, Erfahrungen zu sammeln. Ich empfehle dir, dass du zu Beginn deiner Fahrausbildung (also mit Beginn der Vorschulungsstufe und anschliessend auch vor dem Einstieg in die Stufe Grund-, Haupt- und Perfektionsschulung) bei mir jeweils 4 Lektionen à 75 Minuten professionelle Ausbildung absolvierst und dieses Wissen dann im privaten Fahren übst und vertiefst (gemäss Ausbildungsplan unten). Gerne würde ich zum gegebenen Zeitpunkt auch mit deiner L-Begleitperson zusammenarbeiten!  

Alle, die den Lernfahrausweis vor dem 20. Lebendsjahr erwerben, müssen diese 12-monatige Lernphase durchlaufen.

Ziel meiner Fahrschule ist es, Dir während dieser 12-monatigen Lernphase eine Grundfahrausbildung anzubieten mit einem Optimum an Preis und Leistung! Eine Grundfahrausbildung, die Alles beinhaltet was Du als Neulenker brauchst um Dich im heutigen Strassenverkehr sicher zu bewegen! 

Plan für die Grundfahrausbildung (maximal 12 Monate)

Vorschulung
Grundlagen der Fahrdynamik

Fahrschule: 4 Lektionen à 75 Minuten
Privat: beliebiges üben mit L-Begleitperson
Dauer: maximal 3 Monate (neu ab Jahrgang 2004)

Grundschulung
Abbiegen und Manövrieren

Fahrschule: 4 Lektionen à 75 Minuten
Privat: beliebiges üben mit L-Begleitperson
Dauer: maximal 3 Monate (neu ab Jahrgang 2004)

Play Video

Hauptschulung
Partner (3AAA) und Strasse (SVS)

Fahrschule: 4 Lektionen à 75 Minuten
Privat: beliebiges üben mit L-Begleitperson
Dauer: maximal 3 Monate (neu ab Jahrgang 2004)

Play Video

Stadtfahren
Fahrstreifen und Lichtsignale


Fahrschule: 4 Lektionen à 75 Minuten
Privat: beliebiges üben mit L-Begleitperson

Play Video

Perfektionsschulung
Gefahren erkennen und vermeiden

Fahrschule: 4 Lektionen à 75 Minuten
Privat: beliebiges üben mit L-Begleitperson
Dauer: maximal 3 Monate (neu ab Jahrgang 2004)

Play Video

Eine Fahrlektion dauert 75 Minuten und kostet brutto Fr. 100.-

  • In diesem Lektionenpreis ist das Stadtfahren/Gefahrentraining bereits eingerechnet (siehe Stadtfahren)
  • Umgerechnet kostet somit eine Lektion à 60 Minuten netto noch Fr. 64.- (inkl. Stadtfahren in 2er Gruppen)   

zuzüglich:

  • Einfahren vor praktischer Prüfung: Fr. 80.-
  • Prüfungsfahrzeug der Fahrschule: Fr. 80.-
  • Versicherungsbeitrag und administrative Aufgaben/passendes Unterrichtsmaterial: Fr. 100.- (einmalig)

Die Lektionen müssen jeweils im Voraus bezogen und bezahlt werden!

  • Ein Packet umfasst 4 Lektionen à 75 Minuten und kostet Fr. 400.- (inklusive Stadtfahren/Gefahrentraining)

Unterrichtsmaterial für das private Üben!

Bei der gesamten Grundfahrausbildung, also (20 Lektionen à 75 Minuten inkl. Stadtfahren) gibt es zu 3 Ausbildungs-Stufen (Vor-, Grund- und Hauptschulung) jeweils ein passendes Unterrichtsheft, das man beim privaten Üben und Festigen anwenden kann.

Zudem besteht die Möglichkeit ergänzend dazu mit passenden Videoclips zu arbeiten!